Hausverwaltung - Allgemeines

 

Was macht der Verwalter und wieviel davon sehen die Eigentümer?

Wie bei einem Eisberg im Wasser sehen die Eigentümer nur einen geringen Anteil von der Leistung ihres Verwalters.

Hier gibt's die Übersichtspyramide

 

WEG im Wandel der Zeit - Ganz neue Anforderungen

  1. Führen einer Beschlusssammlung
  2. Legionellenbeprobung alle 3 Jahre, bei Neubau nach 12 Monaten
  3. Einhaltung der Bestimmungen der ENEV (Energieeinsparverordnung) bei Sanierungsarbeiten
  4. Einhaltung der neuen DSGVO (Datenschutzgesetzverordnung)
  5. zusätzliche jährliche Schulungen aller Mitarbeiter
  6. Verdoppelung der Hausverwalter-Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung auf 500.000 Euro